+++ Aktuelles +++ Öffnung der Fahrschulen gefordert Corona- Information Demo in Kiel Neue Prüfungsrichtline Automatikregelung +++ Veranstaltungen +++ Fahrlehrersternfahrt Fahrlehrerkongress Mitgliederversammlung +++ Fortbildungen +++ Allgemeine Fortbildung Fortbildung für Motorradfahrlehrer Fortbildung für ASF- Seminarleiter Fortbildung für FES- Seminarleiter Fortbildung für Ausbildungsfahrlehrer

AKTUELLES

Corona- Information

Ab dem 20.2.2021 ist nur eine berufsbezogene praktische Ausbildung wieder möglich.

Dem Begriff der „berufsbezogenen Ausbildung“ unterfallen die Ausbildungen
a) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C/CE/D/DE,
b) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE in Förderung der Bundesagentur für Arbeit,
c) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE bei stichhaltiger Arbeitgeberbescheinigung und bei eindeutiger Berufsbezogenheit,
d) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse L und T (z.B. für Landwirte, Lohnunternehmer, siehe § 6 Abs. 5 Fahrerlaubnis-Verordnung)
sowie die Fahrausbildung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, des Technischen Hilfswerkes oder einer vergleichbaren Einrichtung.

Zum Nachweis der berufsbezogenen Ausbildung der Klasse B/BE ist ein Formblatt bei der praktischen Fahrausbildung mitzuführen und auf Verlangen den Ordnungsbehörden bei Kontrollen vorzulegen. Die Verantwortung für die Mitnahme liegt allein beim Fahrlehrer.

Hier erhalten Sie das Formblatt.

Das Land Schleswig- Holstein hat außerdem im Januar schon Online- Theorieunterricht unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Die Fahrschule muss dafür eine Ausnahmegenehmigung beim Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr beantragen. Ob das für sinnvoll erachtet wird, muss jede Fahrschule selbst entscheiden.

Die aktuelle Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO)

Verkündet am 19. Februar 2021, in Kraft ab 20. Februar 2021

lesen Sie hier.

Informieren Sie sich jetzt.

Alle relevanten Informationen zur Mitgliedschaft im Fahrlehrerverband per Mail oder Rückruf-Service